Alter Südlicher Friedhof

Thalkirchner Straße 17
80337 München

Dokumentierte Grabstellen: 34 mit über 87 Minuten Audiomaterial.

Der Alte Südliche Friedhof ist einer der ältesten außerstädtischen Kommunalfriedhöfe Deutschlands. Er wurde im 16. Jahrhundert als Pest- und Entlastungsfriedhof gegründet. Mit dem im Jahr 1788 festgesetzten innerstädtischen Bestattungsverbot erlangte er den Rang des alleinigen Bestattungsorts Münchens. Seine eigentliche Geburtsstunde liegt damit am Ende des 18. Jahrhunderts. In der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts sollte er sich in vielerlei Hinsicht zu einer der bedeutendsten Anlagen Europas entwickeln. Die erste wichtige Erweiterung erfolgte 1817 im Sinn einer „architecture [ … ]


Friedhof besuchen »

Nordfriedhof

Ungererstraße 130
80337 München

Dokumentierte Grabstellen: 25 mit über 64 Minuten Audiomaterial.

Der Nordfriedhof an der Ungererstraße in München wurde in den 1880er Jahren zunächst als Dorffriedhof von der Gemeinde Schwabing angelegt. Als Schwabing 1890 eingemeindet wurde, sollte der ehemalige Dorffriedhof von der Stadt übernommen werden. Noch heute übt der einstige Mythos des Künstlerdorfs eine große Wirkung auf Stadtteil und Friedhof aus. Zahlreiche Künstler fanden und finden auf dem Nordfriedhof ihre letzte Ruhestätte.
Unter dem Stadtbaurat Hans Grässel erfuhr der Friedhof zwischen 1896-99 eine künstlerisch anspruchsvolle Umgestaltung, die in den darauffolgenden [ … ]


Friedhof besuchen »