Südwestkirchhof

Bahnhofstraße 2
14532 Stahnsdorf
Dokumentierte Grabstellen: 29 mit über 74 Minuten Audiomaterial.

Der Südwestkirchof Stahnsdorf war mit dem nie eröffneten Nordfriedhof bei Mühlenbeck und dem nur teilweise in Gebrauch genommenen Nordostfriedhof Ahrensfelde die Antwort auf drängende Fragen zur Versorgung mit ausreichenden Bestattungsflächen, die durch das rasante Wachstum Berlins im 19. und frühen 20. Jahrhundert aufgeworfen werden mussten. Der größte Träger konfessioneller Begräbnisplätze in Berlin, die Ev. Kirche, schuf sich mit dem 1895 initiierten Ev. Stadtsynodalverband eine potente Wirtschaftsverwaltung. 1906 wurde ein Gestaltungswettbewerb für alle drei Standorte [ … ]


Friedhof besuchen »